Barrierefreie Kommunikation e. V.

Gemeinsam Barrierefrei !

Wir freuen uns, Ihnen unseren neu gegründeten, gemeinnützigen Verein vorstellen zu dürfen. Unser Ziel ist es, die kommunikativen Barrieren für Hörbehinderte und Taubblinde Menschen abzubauen und selbst auch gemeinsam mit anderen Verbänden, Selbsthilfegruppen und Firmen Lösungen zu erarbeiten. Über die Hälfte der Schwerbehinderten sind heute älter als 55 Jahre und das durchschnittliche Lebensalter steigt  weiter. 
Ein Grund mehr, sich für ein Leben ohne Barrieren einzusetzen.
Wir haben uns im Oktober 2020 gegründet. Jedes Mitglied besitzt unterschiedliche Erfahrungen mit Hörbehinderten und Taublinden Menschen: so sind bei uns z.B. eine Gebärdensprach-Dolmetscherin, ein Sozialarbeiter aus der Hörgeschädigten-Beratung, ein „Coda“ (= children of deaf adults =hörendes Kind gehörloser Eltern), ein IT-Spezialist und Programmierer und weitere Vertreter aus den Hörbehinderten-Gruppen aktiv. Wir wollen im Haus der Hörgeschädigten Freiburg ein Büro eröffnen, in dem wir technische Beratung für Hörgeschädigte anbieten werden und wollen dort auch über ein 3-jähriges Projekt selbst eine Cross-Kommunikations-Plattform, für Desktop, Laptop, Smartphone und TV entwickeln und in die App-Stores bringen.

“Verbesserte Kommunikation dank neuer Technologien“

Gemeinsam Barrierefrei !

Wir wissen was wir tun!

Hohe Qualitätsstandards

Barrierefreies Internet & Barrierefreie Teilhabe für alle!

Experten

Unsere Mitglieder kennen sich im Bereich der Hörbehinderten und Taublinden Menschen aus!

Lösungen

Wir wollen mit Lösungsvorschlägen und Beratung über die technischen Möglichkeiten den Hörbehinderten und Taubblinden Menschen und deren Kontaktpersonen helfen!

Netzwerk

Wir tauschen uns regelmäßig mit den betreffenden Behindertenverbänden, Berufsfachverbänden und Selbsthilfegruppen aus!

Services

Der Weg, um loszulegen, besteht darin,

mit dem Reden aufzuhören und zu beginnen!

Technikberatung

Umblättern!

Wir finden Lösungen!

Sie sind Hörbehindert oder Taubblind (auch hörende Kontaktpersonen) und haben eine technische Frage zu Handy, PC oder TV. Dann sind sie bei uns richtig!

Projekt

Umblättern!

OnDA

Eine Cross-Kommunikations-Plattform für Hörgeschädigte und Taubblinde Menschen

Social Media

Umblättern!

Social Media

Wir sind auch auf Twitter, LinkedIn und Instagram vertreten!

Lassen Sie uns Ihre Fragen besprechen!!

STIMMEN zu Barrierefreie Kommunikation e.V.

News

Aktuelle Nachrichten, Hintergründe & Videos

IDEE & VISION

"Barrierefreiheit"

Logo Barrierefreie Kommunikation

IDEE & VISION

"Barrierefreiheit"
Logo Barrierefreie Kommunikation
Portraitfoto von Fabian Hatwagner
Portraitfoto von Fabian Hatwagner

Fabian Hatwagner

Vorsitzender

„Als hörendes Kind gehörloser Eltern, später selbst lange Jahre Schwerhörig und nun ertaubt, kann ich aus eigener Erfahrung einschätzen, was die Hörbehinderten zur barrierefeien Teilhabe benötigen“

TeamMitglieder

Gemeinsam wollen wir helfen die Barrieren der Hörbehinderten und Taubblinden Menschen abzubauen!

Barrierefrei bedeutet:

Gebäude und öffentliche Plätze, Arbeitsstätten und Wohnungen, Verkehrsmittel und Gebrauchs-gegenstände, Dienstleistungen und Freizeitangebote so zu gestalten, dass sie für alle ohne fremde Hilfe zu-gänglich sind. Informationen müssen in verschiedenen Kommunikations-formen angeboten werden und für Menschen mit Hörbehinderung, Hörsehbehinderung und Taubblindheit zugänglich sein.

Kresimir Rudic

Geschäftsführung
Seit meiner Kindheit bin ich taub und seit vielen Jahren in der Hörbehinderten-Selbsthilfe engagiert. Als Mediengestalter (Web- & Printdesign) bin ich seit vielen Jahren selbständig tätig und besitze zudem berufliche Technikerfahrungen in den Bereichen IT-Support und Software-Entwicklung. Unser gemeinsame ZIEL ist frei bewegen zu können, ohne auf fremde Hilfe angewiesen zu sein, eine Grundvoraussetzung für ein barrierefreies Leben.

Tatjana Hebing

stellv. Vorsitzenderin
Als Grafik-Designerin, möchte ich helfen die grafische Ästhetik/Optik und visuelle Botschaft gegenüber den nicht betroffenen Menschen zu vermitteln und eine Kommunikationsbrücke zu entwickeln bzw. zu ermöglichen und damit zugleich die Barrieren abzubauen, die ich als seit der Geburt taube Betroffene kenne.

Thomas Jerg

Schriftführer
In der Beratung hörbehinderter Menschen erlebe ich immer wieder, dass gehörlose Menschen in ihrem Alltag, im Beruf oder im Kontakt zu Institutionen und Behörden auf kommunikative Barrieren stoßen. Trotz zahlreicher Gesetze und Regelungen ist "kommunikative Barrierefreiheit" noch keine Selbstverständlichkeit. In diesem Sinne gibt es noch "Einiges zu tun" und ich möchte mit meinem Engagement im Verein BfK einen Beitrag für weitere Verbesserungen leisten.

Fillip Kieffer

Kassenwart
Viele Jahre habe ich an internationalen Sportwettkämpfen in der Gehörlosengemeinschaft teilgenommen und die Welt bereist. Selbst seit meiner Geburt taub, war ich viel unterwegs und habe Erfahrungen gesammelt, die ich für das Team einbringen möchte. Mein Wunsch ist es, so viel Barrierefreiheit wie möglich zu schaffen!

Bernhard Kohler

Mitgründer
Ich als Betroffener, seit Geburt stark Schwerhörig später Ertaubt, unterstütze das Team in Zeiten der Digitalisierung. Teilhabe an barrierefreie Kommunikation am Arbeitsplatz soll kein Tabu sein.

Sabine Wanner

Mitgründerin
Kommunikation zu ermöglichen - das ist der Antrieb für mein berufliches Handeln. Als hörendes Kind gehörloser Eltern, Dolmetscherin für Gebärden- und Lautsprache und Taubblindenassistentin bin ich täglich im Kontakt mit Menschen und ihren vielfältigen Kommunikationsformen. Meine Erfahrungen möchte ich gerne so einbringen, dass barrierefreier Zugang zu Informationen, Serviceangeboten und Kommunikation gelingen kann.

Patrick Luibrand

Mitgründer
Ich bin von Geburt an taub und engagiere mich für das Team, das die Barriere in der Arbeitswelt, der Gesellschaft sowie in den privaten und öffentlichen Bereichen abbauen soll.

Leif Möhr

Unterstützer
In Kanada konnte ich erleben was Barrierefreiheit bedeutet, alles wie z.B. Kino (Untertitel) oder auf der Universität studieren war Barrierefrei für die Gehörlosen und Schwerhörigen möglich, Gebärdensprachdolmetscher waren selbstverständlich. Ich bin seit der Geburt schwerhörig und arbeite als IT Engineer. Lebte in Kanada und jetzt wieder seit vielen Jahren in Deutschland und mein Ziel ist es so gut wie möglich in Deutschland die Barrierefreiheit zu ermöglichen.

Unser Spendenkonto

Ihre Spende per Banküberweisung

Barrierefreie Kommunikation e. V.

IBAN: DE82 6805 0101 0014 0978 10
BIC: FRSPDE66XX

Verwendungszweck:

Spende „Gemeinsam Barrierefrei“
Für Spendenbescheinigung teilen Sie uns bitte
entweder Ihre Post- oder Emailadresse unter Mail-Kontakt mit.

Ihre Online Spende direkt per Paypal


Spenden mit Paypal: 

Die Fördermitgliedschaft

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie den Verein Barrierefreie Kommunikation e.V. und helfen somit allen Hörbehinderten und Taubblinden Menschen, die zu uns kommen.

Wir bieten Ihnen als Vereinsmitglied Informationen und Veranstaltungen über barrierefreie kommunikative Möglichkeiten, sowie vielfältige persönliche Eindrücke wie Barrierefreie Kommunikation gelingen kann.

Bitte drucken Sie das ausgefüllte Formular aus und senden Sie es ergänzt mit Ihrer Unterschrift per Post oder Mail in PDF an uns zurück.

Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden sie im Footer  unter dem Link „DATENSCHUTZ“.

Kontaktinformation

Marie-Curie-Straße 5, 79100 Freiburg

Bitte vereinbaren Sie vor Ihrem Besuch einen Termin

VideoAsk Modal

Ihr Anfrage